0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Betreute Wohnanlage in Taxenbach an die Bewohner übergeben

Ein weiteres Projekt im Bereich „altersgerechte Wohnformen“ haben wir in Taxenbach realisiert und kürzlich an die Bewohner übergeben. In einer Bauzeit von zwölf Monaten entstand direkt in der Ortsmitte ein Wohnhaus mit 14 barrierefreien Mietwohnungen. Geplant wurde das Objekt von der Salzburg Wohnbau-Architektin DI Maria Simmerstatter. Die 2-Zimmer-Wohneinheiten weisen Größen zwischen 50 und 60 m² auf und eignen sich ideal für Alleinstehende oder Paare. Bei Bedarf können Pflege- und Betreuungsleistungen durch mobile Dienste in Anspruch genommen werden. Ein Gemeinschaftsraum und eine Terrasse mit Garten stehen als Orte der Begegnung und Kommunikation sowie für gemeinsame Aktivitäten zu Verfügung. Die Nähe zu den wichtigsten infrastrukturellen Einrichtungen wie Banken, Ärzte, Geschäfte, Gasthäuser, Kirche oder Postamt, macht es den Bewohnern möglich, aktiv am Dorfleben teilzuhaben.

Bei der Übergabe der betreuten Wohnungen in Taxenbach im Bild v. l.: Bmst. Ing. Fritz Dorrer (Spiluttini & Dorrer Bruck), Philipp Schroll (Salzburg Wohnbau), Bmst. Johann Spiluttini (Spiluttini & Dorrer Bruck), Prok. Bmst. DI Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau), Bmst. Ing. Alois Kleber (Geschäftsführer Spiluttini & Dorrer Bruck), Landesrat Hans Mayr, Maria Flucher (Hilfswerk), Dr. Roland Wernik (Geschäftsführer Salzburg Wohnbau), Vizebürgermeister Taxenbach Maximilian Präauer, Michaela Feldner (Hilfswerk), Bürgermeister Franz Wenger und DI Christian Struber (Geschäftsführer Salzburg Wohnbau).