0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Baustart für Mietwohnungen in Flachau

Leistbarer Wohnraum für die Bevölkerung ist in der beliebten Tourismusgemeinde Flachau Mangelware. Deshalb errichten wir dort in der Nähe der Kirche in drei Bauetappen insgesamt 49 barrierefreie Mietwohnungen. Die Österreichischen Bundesforste stellen dafür ein 5900 m² großes Grundstück im Baurecht zur Verfügung.

Die ersten 19 Wohnungen wurden bereits im Sommer 2015 an die Bewohner übergeben, kürzlich erfolgte der Baustart für den 2. Bauabschnitt. Bis Sommer nächsten Jahres sollen weitere 16 Wohneinheiten fertiggestellt werden. Das Salzburger Architekturbüro Hochhäusl & Moosbrugger ZT zeichnet für die Planung verantwortlich und hat 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen zwischen 54 und 87 m² vorgesehen. Das Wohnhaus besticht durch eine hochwertige Ausstattung mit Parkettböden, Tiefgaragenplätzen sowie süd- und westseitig ausgerichtete Terrassen und Balkone mit schönem Ausblick. Die Lage bietet außerdem eine perfekte Infrastruktur: So befinden sich Kindergarten, Volksschule, Kirche, Geschäfte, Post und Banken sowie Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Das Projekt wird mit einer Errichtungssumme von rund 2,4 Millionen Euro verwirklicht.

 

Beim Baustart für 16 Mietwohnungen in Flachau im Bild (v. l.): Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber, Landesrat Hans Mayr, Bürgermeister Thomas Oberreiter, Architekt DI Karl Moosbrugger und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Dr. Roland Wernik.