0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Erweiterungsbau für Kindergarten in Altenmarkt

Mit einem Spatenstich wurden kürzlich die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am Kindergarten in Altenmarkt gestartet. Das Gebäude wird thermisch saniert und um einen Neubau erweitert. Im neuen Objekt entstehen im Obergeschoß zudem attraktive Wohnungen. Teile eines unmittelbar angrenzenden Nachbargebäudes, die durch den Neubau ersetzt werden, wurden bereits abgetragen. Durch die Erweiterungsmaßnahmen wird sich die Nutzfläche des Kindergartens um 750 m² auf insgesamt 1.835 m² erhöhen. „Wir brauchen wirklich dringend Platz und deshalb ist es trotz der angespannten Situation am Bausektor notwendig, jetzt mit den Arbeiten zu beginnen. Dabei werden wir natürlich ein Auge auf die Kostenentwicklung haben“, informiert Bürgermeister Rupert Winter und die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik ergänzen: „Derzeit ist eine Bauzeit von 15 Monaten geplant. Wir sind zuversichtlich, dass sich die Materialknappheit und Preisentwicklung in der zweiten Jahreshälfte wieder etwas entspannen werden. Unsere Partnerfirmen bei diesem Projekt, die großteils aus der Region kommen, sind sehr zuverlässig und auch flexibel, sodass eventuelle Arbeitsunterbrechungen im besten Fall wieder aufgeholt werden können.“

Im Bild v.l. Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Bundesrat Silvester Gfrerer, Wilfried Steiner jun. (Baufirma Steiner), LAbg. Elisabeth Huber, Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Rupert Winter, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik, Wilfried Steiner sen. (Baufirma Steiner) und Pfarrer Josef Hirnsperger.