0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Straßwalchen, Kinderbetreuung und Feuerwehr

In Bau

In Straßwalchen wird ein neues Gebäude für die Freiwillige Feuerwehr und die Kinderbetreuung gebaut. Das neue Kombinationsgebäude wird auf einer Nutzfläche von rund 2.300 m² errichtet. Aus einem von uns im Auftrag der Gemeinde ausgeschriebenen Architekturwettbewerb ging das Büro Fally + Partner ZT als Sieger hervor.

Die Marktgemeinde errichtet unter dem Baumanagement der Salzburg Wohnbau in der Bahnhofstraße einen eleganten zweigeschossigen Gebäudekomplex, in dem künftig der Kindergarten „Funkelstein“ und die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr untergebracht sein werden. Auf einem rund 5.800 Quadratmeter großen Grundstück der Gemeinde wird ein modernes Kombinationsgebäude entstehen, das acht Kinderbetreuungsgruppen (2 Krabbelgruppen, 2 alterserweiterte Gruppen, 4 Kindergartengruppen) und der Feuerwehrhauptwache mit 6 Stellplätzen sowie einem Atemschutz-, Schulungs- und Aufenthaltsraum ausreichend Platz bieten wird. Realisiert wird das moderne Projekt nach den Plänen der Salzburger Architekten Fally + Partner, die aus einem Architekturwettbewerb als Sieger hervorgingen. Die Hauptfeuerwache wird in Massivbauweise mit einer Sichtbetonfertigteilfassade gebaut, der Kinderbetreuungsbereich in innovativer Holzbauweise. Damit kann für die Kinder eine optimale Atmosphäre der Geborgenheit und Verspieltheit geschaffen werden. Ein großzügiger Bewegungsraum zwischen Kindergarten und Krabbelstube lässt sich mittels mobiler Trennwand zu einer Aula hin öffnen. Angeschlossen an die Aula befinden sich ein Kreativraum und eine Bibliothek. Die Außenanlagen werden entsprechend den Anforderungen an eine zeitgemäße Kinderbetreuung angelegt. Für die Mitglieder der Feuerwehr wird eine eigene Trainingsstrecke erstellt. Die Errichtungskosten werden netto rund 6,18 Millionen Euro betragen, die großteils durch die Marktgemeinde Straßwalchen sowie aus dem Gemeindeausgleichsfonds und mit Förderungen des Landes Salzburg finanziert werden. Kindergarten und Hauptfeuerwache werden energietechnisch an das Fernwärmenetz angeschlossen und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für August 2020 geplant.

„Es ist uns sehr wichtig, ein Gebäude zu errichten, das die Anforderungen der beiden Nutzergruppen optimal erfüllt und in dem man sich wohl fühlt. Hier profitieren wir natürlich von unserem großen Know-how als Marktführer im Kommunalbau im Bundesland Salzburg“, so Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Dr. Roland Wernik.

Visualisierung: Architekturbüro Fally + Partner ZT

Allgemeine Informationen
Baustart: Frühling 2019
Fertigstellung: Sommer 2020
Projektleiter: Johann Peter Straßl
Architekt: Architekturbüro Fally + Partner ZT

News

04/2019
Straßwalchen erhält neues Gebäude für Kindergarten und Feuerwehr
Die Marktgemeinde Straßwalchen errichtet in der Bahnhofstraße einen eleganten zweigeschossigen Gebäudekomplex, in dem künftig der Kindergarten und die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr untergebracht sein werden. Wir wurden bei diesem...
[ARTIKEL LESEN]