0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Hüttschlag, Feuerwehr und Wohnhaus

Nr. 182, 5612 Hüttschlag
Übergeben

Die Salzburg Wohnbau hat in der Pongauer Gemeinde Hüttschlag ein attraktives Mehrzweckgebäude nahe dem Ortskern realisiert. Auf einem 1900 m² großen Grundstück entstand in einer Bauzeit von 18 Monaten ein modernes Haus, in dem neben ausreichend Räumlichkeiten für die Freiwillige Feuerwehr und Bergrettung auch zehn Miet- und Eigentumswohnungen untergebracht sind. Der Salzburger Architekt DI Werner Oberholzer hat im Erdgeschoß drei Stellplätze für die Feuerwehr sowie einen Bergrettungs-, Schulungs- und Bereitschaftraum eingeplant. In den Obergeschoßen wurden zehn Wohnungen mit Größen zwischen 54 und 106 m² integriert. Eine ökologische Bauweise, die dem Niedrigenergiehausstandard entspricht, eine Biomasseheizung und eine Photovoltaikanlage sorgen für einen umweltfreundlichen Betrieb. Die Errichtungskosten für das Projekt betrugen rund 2 Millionen, 500.000 Euro davon wurden vom Salzburger Landeswohnbaufonds finanziert.

Allgemeine Informationen
Bauteile: 1
Wohnungen: 10
Baustart: Herbst 2013
Fertigstellung: Frühjahr 2015
Projektleiter: Johann Peter Straßl
Architekt: Arch. Dipl.-Ing. Werner Oberholzer
Objektdaten
Wohn-/Nutzfläche: 799,85 m²
Tiefgaragen: 5
Abstellplätze: 7