0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Anif, Neubau Volksschule

In Vorbereitung

In Anif wird im Auftrag der Gemeinde unter dem Baumanagement der Salzburg Wohnbau eine neue Volksschule mit Turnhalle errichtet. Dafür muss das alte Schulgebäude abgerissen werden. Im November 2020 soll dann mit dem Neubau begonnen werden. Das Gebäude wird nach den Plänen der Tiroler Architekten Marian Gritsch und Ferdinand Haslwanter, den Siegern des Architekturwettbewerbs, realisiert. Das Projekt punktet durch ein flexibles und nutzungsneutrales Raumkonzept. Die Lernlandschaft wird dabei durch ein großzügiges, überdachtes Freideck umspielt. Damit wird ein Lernen im grünen Klassenzimmer und der Zugang ins Freie für Kinder und Lehrer ermöglicht. Durch den Neubau der Volksschule werden Synergien für den Kindergarten, den Kinderhort sowie die angrenzenden Sportanlagen und die zukünftige Krabbelgruppe am Bildungsareal geschaffen. So können die Aula mit Lesetreppe oder die Sporthalle (inkl. Tribüne) mitgenützt werden. Zudem wird das Bildungsareal autofrei gestaltet. Energietechnisch wird die Volksschule in Zukunft alle Bauten am Bildungsareal mit umweltfreundlicher Energie versorgen, die mittels Wärmepumpe in Kombination mit einer Photovoltaikanlage gewonnen wird. Die Gesamtkosten für die neue Volksschule belaufen sich auf 19 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für September 2022 geplant.

Hier ein Video von der Errichtung der Containerschule

Allgemeine Informationen
Projektleiter: Anif, Neubau Volksschule
Architekt: Marian Gritsch und Ferdinand Haslwanter

News

Container-Volksschule Anif
07/2020
Neubau Volksschule Anif
In Anif wird im Auftrag der Gemeinde unter unserem Baumanagement eine neue Volksschule mit Turnhalle errichtet. Das Projekt punktet durch ein flexibles und nutzungsneutrales Raumkonzept. Die Lernlandschaft wird dabei durch ein großzügiges,...
[ARTIKEL LESEN]