0662-2066-0 [javascript protected email address] SUCHE

Geförderte Mietwohnungen für Saalbach

Leistbarer Wohnraum ist für die Bevölkerung der Tourismusgemeinde Saalbach schwer zu finden. Deshalb hat die Salzburg Wohnbau zentrumsnah am Forstwiesenweg in drei Bauetappen insgesamt 50 geförderte Mietwohnungen errichtet. Die Österreichische Bundesforste stellte dafür ein rund 5400 m² großes Grundstück im Baurecht zur Verfügung. Der letzte Bauabschnitt wurde kürzlich abgeschlossen und 18 moderne Zwei- und Drei-Zimmerwohnungen an die Bewohner übergeben. „In Saalbach sind geförderte Mietwohnungen begehrter Wohnraum und die Salzburg Wohnbau hat diese in wunderschöner Lage und in gewohnt hoher Qualität errichtet. Beim Bau der Mietwohnungen, die auch mit Mitteln der Wohnbauförderung finanziert wurden, wurde auf regionale Wertschöpfung geachtet. Als Wohnbaulandesrätin freue ich mich über die Schaffung von leistbarem Wohnraum mit hoher Lebensqualität“, sagte Landesrätin Klambauer bei der Übergabe.

Das neue Gebäude fügt sich harmonisch zu den beiden Wohnhäusern, die bereits 2009 und 2013 fertig gestellt wurden. Es besticht durch eine sonnige Ausrichtung und eine umweltfreundliche Energietechnologie. Die drei Wohnhäuser verfügen über eine gemeinsame Pellets-Heizzentrale und einzelne Photovoltaikanlagen. Der gewonnene Solarstrom wird beim neuen Objekt ins Hausnetz eingespeist. Damit werden bewohnerfreundliche Betriebskosten erzielt. „Die Bruttomiete in den neuen Wohnungen beträgt inklusive Betriebskosten und Mehrwertsteuer 9,40 Euro pro Quadratmeter und ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Bundesforste. Denn die Kosten bei Neubauten reduzieren sich durch Baurechts-Grundstücksflächen um einiges. Das schlägt sich in günstigeren Mieten nieder“, informieren die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik.

18 Garagenplätze und 13 Freistellplätze gehören ebenfalls zu dieser Wohnanlage, die wieder nach den Plänen des Saalfeldener Architekturbüros „sitka.kaserer.architekten zt“ realisiert wurde. Die Wohnungsvergabe erfolgte durch die Gemeinde, deren Bürgermeister Alois Hasenauer die Kooperation mit der Salzburg Wohnbau lobt.

Bei der Schlüsselübergabe für die neuen Mietwohnungen in Saalbach im Bild v. l.: Herwig Hölzl (Bundesforste), Georg Grundbichler (Salzburg Wohnbau), Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau), die Bewohner Kerstin Gößweiner, Markus Sandner und Sonja Eberharter, Architekt Wolfgang Sitka, Bürgermeister Alois Hasenauer und Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau)